Logo - Header
Feuerwehren in der Berufsfeuerwehr Jena
©Feuerwehr Jena

Wachabteilungen

Die drei Wachabteilungen und der Teamleiter bilden das Team Einsatz. Das Arbeitszeitmodell basiert auf 24h-Diensten in einer 48h-Arbeitswoche. Mehrarbeitszeit wird über Freizeitausgleich abgegolten.

Struktur

Jede Wachabteilung hat eine Stärke von ca. 30 Kollegen. Aus diesem Bestand werden derzeit täglich 19 Einsatzfunktionen auf den beiden Feuerwachen vorgehalten. Davon sind 10 Brand- und 2 Rettungsdienstfunktionen auf der Feuerwache Nord und 7 Brandschutzfunktionen auf der Feuerwache Süd tätig. Beim Zugalarm wird im Rendezvouzverfahren zur Einsatzstelle gefahren.

Einsatzgebiete

  • Brandbekämpfung
  • Hilfeleistung
  • Gefahrguteinsätze
  • Tierrettung
  • Wasserrettung
  • Höhenrettung
  • Rettungsdienst

Besondere Objekte

  • Tunnel Jagdberg und Tunnel Lobdeburg
  • Uniklinikum Jena
  • Stadtturm Jentower (29 Etagen)
  • ca. 300 Brandmeldeanlagen
  • eine Vielzahl an Forschungsinstituten und Objekten mit gefährlichen Stoffen
  • Autobahn (BAB 4) und Bundesstraßen (B7, B88)
  • Zugverkehr (Kreuzungsbereich Saalebahn und Mitte-Deutschland-Verbindung)

Schichtmodell (Muster)

Rahmendienstplan

Der Tagesablauf der Wachabteilung gestaltet sich nach einem vorgeschriebenen Plan. Die Arbeit der Wachabteilung gliedert sich neben den Einsätzen in Arbeitsdienst oder Ausbildungsmaßnahmen am Standort oder innerhalb des Stadtgebietes.

Galerie

umgekippter Getränkelaster
©Feuerwehr Jena
Wasser_Bergung
©Feuerwehr Jena
VU
©Feuerwehr Jena
Brand
©Feuerwehr Jena
Explosion
©Feuerwehr Jena
Gleitschirm
©Feuerwehr Jena
Übung Klinikum
©Feuerwehr Jena

Downloads

Suchergebnisse

[[ outData.response.numFound ]] Suchergebnisse für [[ outData.currentKeyword ]] in Kategorie: [[ inData.CATEGORY ]]

Sortierung

Ihre Suche ergab keine Treffer.

Meinten Sie:

ID: [[ doc.id ]] clickCounter: [[ doc.clickCounter ]]

Online seit: [[ doc.onlineDate | convertSolrDate ]] Uhr