Logo - Header

Uraufgabe der Feuerwehr – die Brandbekämpfung

Das Vorgehen der Feuerwehren im Löscheinsatz orientiert sich an der Feuerwehr-Dienstvorschrift 3. Als Richtlinie definiert sie einen einheitlichen Standard beim Einsatzablauf sowie die Aufgaben der einzelnen Trupps und ermöglicht somit den geordneten Einsatz der sogenannten Taktischen Einheit. Daher erfolgt die Ausbildung aller Feuerwehrleute in Deutschland anhand dieser Dienstvorschrift.

Das heißt in der Praxis

Antreten und den Einsatzbefehl empfangen. Anschließend ausrüsten, die Wasserversorgung aufbauen und den Einsatzbefehl abarbeiten. Das setzt natürlich voraus, dass jeder Feuerwehrmann die Aufgabenverteilung aus dem „Effeff“ kennt.

Und damit die Abläufe in Fleisch und Blut übergehen, wird geübt, geübt, geübt und nochmal geübt!

Taktik ist nicht alles, aber ohne Taktik ist alles nichts

Wie werden Türen von Brandobjekten geöffnet und wie wird in den Brandraum vorgegangen? Wie werden verrauchte Räume nach Personen durchsucht und wie werden diese gerettet? Um all das praktisch zu erlernen, ging es ins Trockenübungshaus an die Feuerwehr- und Katastrophenschutzschule (LFKS). In dem Gebäude mit möblierten Übungsräumen werden verschiedene Einsatzübungen wie Wohnungs- oder Kellerbrand absolviert. Wie in der Realität müssen sich die Kameraden in dem vollständig verrauchten und verdunkelten Objekt orientieren und Personen suchen und retten.

Highlight Brandsimulationsanlage

Die wesentlichen Ausbildungsinhalte zur Brandbekämpfung, wie die Entwicklung des Löscheinsatzes, Türöffnung und Vorgehen im Brandraum sowie Personensuche haben Anwärter bereits durchlaufen. Nun ist es an der Zeit, alle Puzzleteile zusammenzufügen. Und das geht am besten in der Brandsimulationsanlage.

Wie der Name schon sagt, können dort verschiedenste Brände in Wohnungen oder Garage, mit Hilfe von Gasbrennern ziemlich realistisch nachgestellt werden. Bei Temperaturen bis zu 300 °C wird die Arbeit unter Atemschutz zur körperlichen Höchstbelastung.

In den komplexen Szenarien müssen die angehenden Brandmeister zeigen was sie an „Handwerkszeug“ in Sachen Brandbekämpfung drauf haben. Die richtige Strahlrohrführung und Löschtechnik, das taktische Vorgehen und wie zügig im Brandobjekt vermisste Personen gerettet werden. Nahezu alles wird direkt in der Anlage oder via Kamera durch die Ausbilder beobachtet und anschließend ausgewertet.

Brandbekämpfung

Suchergebnisse

[[ outData.response.numFound ]] Suchergebnisse für [[ outData.currentKeyword ]] in Kategorie: [[ inData.CATEGORY ]]

Sortierung

Ihre Suche ergab keine Treffer.

Meinten Sie:

ID: [[ doc.id ]] clickCounter: [[ doc.clickCounter ]]

Online seit: [[ doc.onlineDate | convertSolrDate ]] Uhr