Logo - Header

Ferien mit der Jugendfeuerwehr

Zum traditionellen Jugendcamp der Jenaer Jugendfeuerwehren sind am Montag insgesamt 33 Kinder und Jugendliche sowie 5 Betreuer aufgebrochen.

Reise nach Triptis

Die 33 Kinder aus allen 8 Jugendfeuerwehren der Stadt, trafen sich am Montagmorgen auf der Feuerwache Süd in Göschwitz mit allerlei Gepäck und verteilten sich auf mehrere Einsatzfahrzeuge. Nachdem alle vom amtierenden Fachdienstleiter verabschiedet wurden, ging es los nach Triptis.

Seit mehreren Jahren nutzt die Feuerwehr Jena das Ausbildungsobjekt des Saale-Orla-Kreises in Triptis. Hier ist reichlich Platz für Sport, Spass, Spiel und es gibt eine Reihe an Möglichkeiten um den Feuerwehrnachwuchs spielerisch an die Arbeit der Feuerwehr zu heranzuführen. Das Team um Stadtjugendwart Robin Altmann hat dazu einige Höhepunkte für die Woche vorbereitet. So wird das Freibad in Triptis besucht, einen Tag verbringen alle in einem Kletterwald in der Nähe und eine "Großübung" am Regenrückhaltebecken stehen auf dem Programm.

Besuch des Fachdienstleiters

Das es allen gut geht und alle auch Spass haben, davon konnte sich am Mittwoch auch der amtierende Fachdienstleiter Peter Schörnig bei einem Besuch überzeugen.  Bei einem Gespräch mit den 5 Betreuern, welche alle ehrenamtlich tätig sind und für die Woche Urlaub nehmen, konnte Herr Schörnig sich auch ein Bild von den bestehenden Problemen machen.

Herr Schörnig sagte auch für die nächsten Jahre für die Projekte der Jugendfeuerwehr  die Unterstützung des Fachdienst Feuerwehr zu. Die Jugendfeuerwehr generiert direkt den Nachwuchs für die Freiwilligen und die Berufsfeuerwehr und wirkt somit dem Personalrückgang, gerade in den Ortsteiwlfeuerwehren, entscheident entgegen.

Wir wüsnschen allen Kindern und natürlich auch den Betreuern, weiterhin noch ganz viel Spass für die Woche.

Suchergebnisse

[[ outData.response.numFound ]] Suchergebnisse für [[ outData.currentKeyword ]] in Kategorie: [[ inData.CATEGORY ]]

Sortierung

Ihre Suche ergab keine Treffer.

Meinten Sie:

ID: [[ doc.id ]] clickCounter: [[ doc.clickCounter ]]

Online seit: [[ doc.onlineDate | convertSolrDate ]] Uhr