Logo - Header
08.06.2017

Kettensägenausbildung

Um bei Unwetter und Sturmschäden helfen zu können, ist es notwendig, dass jeder Feuerwehrmann den Umgang mit der Kettensäge beherrscht.

Eine Woche im Wald

Dafür muss eine Ausbildung zum Motorkettensägeführer absolviert werden. Sie gliedert sich in einen theoretischen Teil zu Unfallverhütungsmaßnahmen, sowie Gerätekunde und den praktischen Teil.

Ziel ist es, den sicheren Umgang mit der Säge und verschiedene Schnitttechniken zu erlernen. Der Schwierigkeitsgrad wird immer wieder gesteigert, um jeden in die Lage zu versetzen, bei Wind und Wetter jederzeit Gefahren beseitigen zu können.

Galerie

der Baum fällt
©Feuerwehr Jena
Aufarbeitung des Baumes
©Feuerwehr Jena

Suchergebnisse

[[ outData.response.numFound ]] Suchergebnisse für [[ outData.currentKeyword ]] in Kategorie: [[ inData.CATEGORY ]]

Sortierung

Ihre Suche ergab keine Treffer.

Meinten Sie:

ID: [[ doc.id ]] clickCounter: [[ doc.clickCounter ]]

Online seit: [[ doc.onlineDate | convertSolrDate ]] Uhr